Die längste Theke der Welt

Ja sind wir im Wald hier, wo bleibt unser Altbier? Wir haben in Düsseldorf die längste Theke der Welt!

Hans Ludwig Lonsdorfer, der Schöpfer des Altbierliedes, wusste es genau: Das Düsseldorfer Herz schlägt in der Altstadt. Und dort nicht zwingend nur im Rathaus, sondern vielmehr auch an den dutzenden Tresen der Hausbrauereien, Altbierschänken, Kneipen, Clubs und Bars, die dem ältesten Stadtteil Düsseldorfs zu seinem Beinamen verhelfen.

Dauer: 2,5 h
Kosten: 130 Euro netto.
Je nach Rechnungssteller wird

a) entweder 19% MwSt. berechnet oder
b) bei Kleinunternehmern im Sinne des UStG. keine MwSt. fällig.
Rabatt: Bei weniger als 10 Personen, an Wochentagen (Montag bis Donnerstag) oder in den Wintermonaten geben wir gerne etwas Rabatt nach Absprache.
Storno: 50% bei Absage 72 h vor der Tour. 100 % bei Nichterscheinen.

Nur aber, wie soll man oder frau sich bei dieser Menge an Wirtschaften zurecht finden? Immerhin tummeln sich hier auf einem Quadratkilometer mehr als 250 Betriebe mit Schankerlaubnis! Wer also noch ganz am Anfang seiner Altstadt-Erfahrung steht und dementsprechend auch noch aufnahmefähig ist, dem sei diese Tour sehr ans Herz gelegt. Denn hier gibt es Grundwissen, unfiltriert, über all die schönen Dinge, die man in der Düsseldorfer Altstadt tun kann und diejenigen, die man besser bleiben lassen sollte.

Unsere sowohl kneipenaffinen als auch trinkfesten StadtführerInnen begleiten die geneigten Altstadtnovizen auf einem Rundgang, bei dem sich alles darum dreht, dass „Ausgehen auf Düsseldorfer Art“ mehr beinhaltet als ein Glas Schampus auf der Kö und nachher zur Botoxparty.

Welche Spezialitäten verbergen sich hinter Begriffen wie „Uerige“ und „Killepitsch“? Welche ist die beste Electro-Lounge der Stadt? Wo treffe ich als Metalhead Gleichgesinnte? Wo kriege ich um fünf Uhr morgens was zu futtern? Und überhaupt: Was isst man denn hier so am besten als Grundlage? Wie orientiere ich mich sicher in der Stadt? Wo sind Taxistände, U-Bahn, Busse? Wie vermeide ich am besten Ärger? Und wo wende ich mich hin, falls das nicht funktioniert haben sollte? Wo trifft sich die Düsseldorfer Kunstszene? Wer schenkt den schärfsten Schnaps aus? Und wer traut sich zu, ihn zu trinken (und unten zu behalten)?

Solche und viele andere Fragen klären wir gemeinsam auf unserer Tour entlang der längsten Theke der Welt. Wir freuen uns schon sehr darauf, Euch mal hier bei uns begrüßen zu dürfen und im sicheren Umgang mit Düsseldorfs Amüsierviertel Nummer Eins zu schulen!